• Slider Mitglieder der Verwaltungsgemeinschaft Weidenberg
  • Blick über Gemeinde Emtmannsberg
  • Blick über Gemeinde Kirchenpingarten
  • Blick über Gemeinde Seybothenreuth
  • Blick über Markt Weidenberg
Bürgerserviceportal und Formulare
Mitgliedsgemeinden
Notfallnummern

Aktuelles

>> Am Freitag, 8. Juli 2022 bleibt die Geschäftsstelle der Verwaltungsgemeinschaft Weidenberg wegen einer betrieblichen Veranstaltung geschlossen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

>> Hier kommen Sie direkt zu den neuesten amtlichen Bekanntmachungen und Informationen aus dem Rathaus und dem Bauamt.

>> Eine persönliche Vorsprache im Einwohnermeldeamt, Passamt und Standesamt ist nur mit einer vorherigen Terminvereinbarung möglich. Hier kommen Sie direkt zum Einwohnermeldeamt, Passamt und Standesamt sowie zu den Informationen des Bürgerserviceportals.

 

Herzlich willkommen auf der Internetseite der Verwaltungsgemeinschaft Weidenberg

 

Hier finden Sie alle Infos rund um die Verwaltungsgemeinschaft und Ihre vier Mitgliedsgemeinden Emtmannsberg, Kirchenpingarten, Seybothenreuth und Markt Weidenberg.

 

Urlaubszeit ist Reisezeit! Rechtzeitig vor dem Urlaub Ausweisdokumente prüfen!

Da es immer wieder vorkommt, dass Urlaubs- und Tagesreisende erst kurz vor Abreise feststellen, dass ihre Ausweise oder Pässe abgelaufen sind, möchten wir Sie daran erinnern, Ihre Ausweis- und Passpapiere rechtzeitig auf ihre Gültigkeit zu überprüfen. Bitte berücksichtigen Sie, dass Personalausweise und Reisepässe nicht verlängert werden können. Die Kinderreisepässe werden in der Regel sofort ausgestellt.

Die Mitgliedsgemeinden der Verwaltungsgemeinschaft Weidenberg suchen für Ihre Kindertageseinrichtungen zum nächstmöglichen Zeitpunkt spätestens ab 01.09.2022 eine Gesamtleitung (m/w/d), Fachkräfte für Sprache (m/w/d) sowie staatlich geprüfte Kinderpfleger/innen (m/w/d) oder staatlich anerkannte Erzieher/innen (m/w/d).

Der Frühling/Sommer hat Einzug gehalten. Was gibt es da Schöneres als ein Spaziergang über Wald und Wiesen? Doch das Betreten von Wiesen ist nicht zu jeder Zeit zulässig. Was genau erlaubt ist, regelt in Bayern das Bayerische Naturschutzgesetz. Dieses weist darauf hin, dass das Betreten landwirtschaftlicher Flächen (besonders Wiesen und Äcker) während der Vegetationszeit, das heißt etwa von März bis September, in jedem Fall zu vermeiden ist.